Weitere Dienstleistungen

Hier und nachfolgend unsere Dienstleistungen im Einzelnen…

Rückteile:


Als normale Rückteile verwenden wir die sogenannte „Maschinengraupappe“ 2,5 mm stark. Bei schmalen Rahmen werden die Aufhänger in dieser Rückteilpappe befestigt. Bei größeren Rahmen verwenden wir ggf. Hartfaserplatten 3,2 mm bzw. 5,0 mm stark.

Spezialrückteile zum einfachen Selbstkaschieren:


Die obere Seite ist mit einer Wachsfolie versehen. Durch Abziehen dieser Folie legen Sie die Klebefolie feil und können dadurch Ihre Bilder selber aufziehen.

Aufstellbare Rückteile:


Diese  Rückteile besitzen  ausziehbare Aufsteller.  Die max.  Falzgröße  ist  zunächst   24 x 30 cm. Notfalls versehen wir Ihnen auch größere Rahmen mit dem entsprechenden Rückteil, sodass die Rahmen auch als aufstellbare Rahmen verwendet werden können.

Jeder Rahmen wird „aufstellbar“

Typ „A“ Typ „B“ Typ „C“

Geeignet für Rahmen in Sonder- und Übergrößen

Unsere verschiedenen Glastypen…

Normal – Glas:

Normales, spiegelndes Floatglas 2mm incl. Rückteil (in der Regel Maschinengraupappe 2,5 mm stark)
Im Versandfall erlauben wir uns ab der Größe ca. 50 x 70 cm Crilex – Plexi – Kunstglas zu verwenden (gleicher Preis).

Antireflex – Glas

Eine Seite Antireflex geätzt. Die Rückseite ist normales Float – Glas glänzend. Das hat den Vorteil, dass man im Zweifelsfall auch umdrehen kann und dadurch wieder ein Normalglas hat. Diese Art von Antireflexglas hat auch den Vorteil, dass die ungewünschte „Trübung“ von den herkömmlichen beidseitig geschliffenen „Mattglä-sern“ unterbleibt. Auch  hier erlauben wir uns  wieder im Versandfall oder aus anderen  Gründen, Kunstglas (Crilex) zum gleichen Preis zu verwenden.

Museums – Glas:

Clear colour Plus UV. Die optimal und beste Qualität verfügbarer „Museumsgläser“. Diese Glasart wird tatsächlich in Museen für ganz besonders wertvolle Bilder verwendet.

Clear Colour UV-Protect

Eine Kombination aus maximaler Entspiegelung und UV-Schutz. Clear Colour  UV-Protekt ist ein hochtransparentes Museumsglas, das  die  UV-Strahlung  im  aggressiven  Wellenbereich  von 300  bis 380 mm zu 90% absorbiert. Ein wirksamer Schutz vor Vergilben, Ausbleichen und Brüchigwerden.

 

 

Kaschierarbeiten:

Bestelltes Bildmaterial auf 2,5 mm Maschinengraupappe oder ggf. auf 5 mm Hartfaserplatte, theoretisch max. Größe 50 x 70 cm

 

 

 

Kaschierarbeit auf Kappafix

Leichtschaumplatte, Randfarbe = grau max. Größe 100 x 140 cm, Stärke: 5 mm. Bitte ggf. Spezialaufhänger mitbestellen wenn z.B. kaschiertes Bild ohne Rahmen auf-gehängt werden soll.

 

 

 

Aufblockarbeit „Fotoblock“

Objekt auf 13 mm starke, giftfreie Spanplatte aufgebracht. Der Rand wird in jeder gewünschten Farbe geliefert. (Siehe Farbkarte). Theoretische max. Größe 120 x 200 cm.

 

 

 

Gobelin Aufspannarbeit

Fachgerechtes Aufspannen und mit Spezialschaumstoff unterfüttert, er-gibt einen leichte „Wölbung“. Eigentlich nur ohne Einglasung möglich.

 

 

 

Seidenbild Aufzieharbeit

Fachgerechtes faltenfreies Aufziehen eines Seidenbildes auf weiß beschichteter Spezialplatte. Ohne Glas einrahmbar. Selbstverständlich auch mit Normal-, Reflex- oder Kunstglas einzurahmen.

 

 

 

Keilrahmen Aufspannarbeit

Aufspannen von gestellten Ölleinwandbildern o.ä. auf Holzkeilrahmen. Achtung: soll dieser 2 cm starke Keilrahmen später ohne Bilderrahmen aufgehängt werden, spannen wir die Leinwand um den Keilrahmen. Es gehen in diesem Fall auf jeder Seite ca. 2 cm „verloren“, bzw. man sieht dann diese Teile des Bildes nur von der Seite.

 

 

Oberflächenversiegelung
„SPRÜHFILM”

In Handarbeit  aufgebrachter Sprühfilm  mit gleichzeitigem UV-SCHUTZ in stumpf matt oder glänzend möglich.

 

 

Oberflächenversiegelung
„PINSELSTRUKTUR”

Die in Handarbeit aufgebrachte Strukturpaste verleiht der Vorlage ein  „gemälde-ähnliches“ Aussehen bzw. 3D-Effekt. Am besten eignen sich  hierfür   Drucke oder  Reproduktionen    von Ölbildern. Natürlich  auch bei Fotos, Kunstdrucken und Kalenderblättern möglich. Wir  überarbeiten in aufwendiger Handarbeit  konturengerecht die Vorlage mit   einer „durchsichtigen Strukturpaste“.
Sie werden staunen: fast wie ein echtes Öl-Bild

 

Beizung der Naturholzleisten …

Alle unbehandelten Naturholzleisten aus unserem Programm können Sie in 16 verschiedenen Beiztönen bestellen. Bei dieser Möglichkeit bleibt eine gewisse Holzstruktur bzw. Maserung erhalten. Auf unserem bewährten Auftragsformular brauchen Sie nur die jeweilige Beizfarbe ankreuzen. Alle unsere „Naturholzleisten“ können Sie natürlich auch „gefärbt“ bestellen (siehe nachfolgende Seiten).

Der Preis erhöht sich in diesen Fällen um eine Preisgruppe

Färbung der Naturholz- bzw. Grundierleisten…

Alle unbehandelten Naturholz- und Grundierleisten  unseres Programms färben wir  Ihnen in jeder Farbe. Möglichst aber diese Farbkarte verwenden und uns das gewünschte Mischungsverhältnis angeben. Die Oberfläche des späteren Rahmens ist seidenmatt – deckend – farbig. (Ganz geringe Farbabweichungen möglich).

„Schattenrisse“ unserer verfügbaren Naturholzleisten…

All diese Bilderrahmenleisten können Sie roh (also unbehandelt) gefärbt oder gebeizt erhalten:

Hier nun die „Schattenrisse“ unserer Grundierleisten…

Diese Leisten sind alle schon weiß kreidegrundiert. Sie können also nur unbehandelt oder deckend gefärbt hergestellt werden
(Eine Beizung ist hier nicht möglich).

Echtholzrahmen um digitale Bilderrahmen

Der Entwicklung digitaler Bilderrahmen zu verwenden, stellen wir eine positive Steigerung gegenüber. Durch ein spezielles Verfahren fertigen wir breitere Echtholz – Bilderrahmen aus unserem  Programm  so an, dass Sie genau auf die angedeutete   Um-rahmung des Digi – Rahmens passen.

Fragen Sie nach, wir beraten Sie gerne.

Gerahmte Spiegel…

In jedem von uns gefertigten oder von Ihnen gestellten Rahmen bauen wir Ihnen Spiegel ein. Wir halten diese 3 mm Kristallspiegel als „Blätter“ vorrätig und schneiden erst nach Bestellung dementsprechend zu. Weiter stehen „Fertig – Facetten – Spiegel“ in den gängigsten Normgrößen zur Verfügung. Diese haben in der Regel eine Facettenbreite von 25 mm. Zusätzlich können wir genaue für Sie bzw. Ihren Kunden  „Facetten-Schliff-Spiegel“ in Sondergrößen anfertigen lassen. Hier in diesem Fall sind alle Außenmaße möglich. Auch Facettenbreite ist unterschiedlich bestellbar. Soll dieser Spiegel ohne  Rahmen geliefert  bzw.  aufgehängt  werden, ist  zusätzlich ein „Kantenschleifen“ der äußeren   Kante notwendig. Spezielle Aufhängungen werden in diesem Fall mitgeliefert.

Bitte verbindliche Preisangebote VK und EV anfordern.

Bilderrahmen selber zusammenbauen,
unser Schwalbenschwanz – System…

Fast alle Bilderrahmenleisten unseres Programms (ab einer Breite von ca. 2 cm) können Sie auch als profiexakte Zuschnitte erhalten. In diesem Fall versehen  wir  die einzelnen Schenkel mit einer millimetergenauen  Keilnut. Sie brauchen   dann  nur noch  ein  paar  Tropfen  Holzleim  und  einen kleinen Hammer um  die  mitgelieferten „Schwalben-schwänze“ einzuklopfen. Die Schwalben, aus massivem Kunststoff gefertigt, spannen die Schenkelteile dauer-haft zusammen und  sitzen absolut  fest. Geeignete Aufhänger werden kostenlos mitgeliefert.